Sie haben ein wichtiges Training geplant, bei dem Sie VR-Headsets einsetzen wollen und haben die Vorbereitungen weit im Voraus begonnen. Eine Reihe von Headsets erweisen sich als nicht ordnungsgemäß funktionierend, und unser Support-Desk kommt zu dem Schluss, dass sie zur Reparatur an das Werk zurückgeschickt werden müssen. Jetzt sitzen Sie ohne VR-Headsets fest, während Sie gerade dieses wichtige Training geplant haben! Keine Sorge, dafür haben wir uns den Tauschservice entwickelt.

Wie funktioniert unser Swap-Service?

Der Swap-Service bedeutet, dass Sie während der Reparatur Ihres Virtual-Reality-Headsets im Werk ein Ersatzmodell von uns erhalten. Die gleichen Anwendungen wie das Originalmodell werden in das Ersatzmodell geladen, so dass Sie sofort fortfahren können. Wenn das originale VR-Headset repariert und werkseitig zurückgeschickt wurde, tauschen wir es gegen das Ersatzmodell ein.

Wie lange dauert eine Werksreparatur im Durchschnitt?

Die Reparaturzeit kann je nach Hersteller und Problem variieren. Oculus (Oculus Rift, Oculus GO, Oculus Quest) hält eine zweiwöchige Reparaturzeit aufrecht. Dies beinhaltet nicht den Versand in die USA. Insgesamt sind die Headsets oft über einen Monat lang weg. Pico (Pico G2, Pico G2 4K) werden in einer Woche repariert. Der Versand nach China ist hier nicht enthalten, so dass dies insgesamt noch drei bis fünf Wochen dauern kann.

Was passiert, wenn das VR-Headset nicht repariert werden kann?

Das Werk entscheidet, ob der Fehler unter die Garantie fällt. Wenn dies der Fall ist, erhalten Sie eine neue. In diesem Fall wird das Austauschmodell durch ein neues Headset ersetzt. Wenn das Original-Headset nicht von der Garantie abgedeckt ist, müssen Sie ein neues bestellen.

Was kostet der Swap-Service?

Der Swap-Service kann gegen eine jährliche Gebühr von 10% des Headsetpreises erworben werden.